«Cry Me a River»

Samstag, 27. Juli, 10.30 Uhr
Kunstmuseum Luzern

Trotz seiner internationalen Karriere ist der in Brunnen aufgewachsene Künstler Ugo Rondinone der Zentralschweiz stark verbunden. Die überwältigende Schönheit der Landschaft und die Kraft der Natur prägen sein Werk.

Der Titel der Ausstellung «Cry Me a River» zitiert einen Song, den von Ella Fitzgerald bis Justin Timberlake viele interpretiert haben. Mit «River» verweist Ugo Rondinone konkret auf die Reuss, die vor dem Kunstmuseum Luzern aus dem Vierwaldstättersee fliesst.

Weitere Infos: www.kunstmuseumluzern.ch